• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28

PREMIERE

OPEN AIR LIVE MULTIVISION SHOW

15.000 Kilometer mit dem Allrad durch

NAMIBIA - BOTSWANA

Donnerstag, 05. September 2019 | Beginn 20.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)

in Loßburg- Schömberg bei der Freizeiteinrichtung Oberer Wald (an der Blockhütte/Spielplatz)

Präsentiert von Peter Stumpf und Uli Scheckenhofer
Veranstalter: Loßburg Information
 

Audiovisuelle high-tech mitten in der Natur sorgt mit brillanten Bildern im CINEMA Format und beeindruckendem Sound für unvergessliche emotionale Erinnerungswerte!

Namibia und Botswana - das klingt förmlich nach Abenteuer, so manchen Herausforderungen und nach langen Fahrten mit Allrad über staubige Pisten. Einzigartige Wüstenlandschaften mit hohen Dünen, Felsformationen und deutsche Kolonialvergangenheit kennzeichnen Namibia, während Botswana mit dem Okavangodelta und der Kalahari nicht nur zwei der schönsten Naturschutzgebiete der Welt zu bieten hat, sondern auch die größten Wildtierbestände Afrikas.

Hier geht es zum Trailer

 



Traumland südliches Afrika Tolle Freunde Leinwandsafari erleben unser Afrika spektakuläre Landschaften gespanntes Publikum koloniale Vergangenheit herausfordende Pisten Magie Fremde Kulturen wildes Afrika Sonnenuntergänge funkelnde Sternennächte Grüne Oasen tiefer Canyon Emotionen  Abenteuer  Humor  Fernweh

Die Magie eines Kontinents

Wir entführen Sie auf dieser Leinwandsafari in UNSER Afrika, wie wir die Länder Namibia und Botswana als Selbstfahrergruppe erlebt und empfunden haben. Facettenreiche Landschaften, Tierbegegnungen, Pannen und Hindernisse, gespickt mit etlichem Humor.

Unsere Tour führt Sie von der Namibia-Metropole Windhuk aus in folgende Gebiete:

Namibia Road-Trip:

  • Kgalagadi Transfrontier Nationalpark
  • Köcherbaumwald bei Kethmanshoop
  • entlang des Oranje-River, des Grenzflusses zu Südafrika
  • wir blicken in die Tiefen des Fishriver Canyon
  • und genießen die Meeresbrise in der Hafenstadt Lüderitz
  • beamen uns dort zurück in die Kolonialgeschichte Deutsch-Südwestafrikas
  • spielen bei Sossusvlei im großen und farbenprächtigen Sandkasten der Namibwüste
  • besuchen bei einem Zwischenstopp, eines der wenigen Weingüter in Namibia und vertilgen den besten Apfelkuchen in Solitaire
  • wechseln in Windhuk das Fahrzeug und ab geht die Fahrt in Richtung Norden ins Kaokoveld
  • über Opuwo geht die Reise zum Kunene, dem Grenzfluss zu Angola mit seinen grandiosen Epupafällen
  • wir machen dort einen Abstecher zum Nomadenvolk der Himbas
  • durchfahren gefüllte Trockenflussbette
  • machen halt im legendären Orupembe-Shop Nr. 1
  • übernachten im ehemaligen Fort Sesfontein, einem ehemaligen Kontrollstützpunkt Deutsch-Südwestafrikas
  • besuchen die White Lady in der Tsisab-Schlucht des Brandbergmassivs
  • umrunden das Matterhorn Namibias, die Spitzkoppe
  • entführen Sie an die Atlantikküste nach Swakopmund, die deutscheste aller deutschen Städte
  • spüren bei einem Wüstentrip die Little Five auf und blicken auf die berühmte faszinierende Mondlandschaft sowie Jahrunderte alte Welwitschiepflanzen
  • fahren auf staubigen Pads der Skeleton Coast entlang nach Cape Cross ins Robbenreservat
  • sind auf Spurensuche in der Palmwag Concession
  • genießen die Stille bei Warmquelle
  • lassen es uns in einer Lodge in Opuwo gut gehen
  • besuchen noch einen Kral der Himbas
  • und erkunden den Etosha Nationalpark
  • informieren uns bei der Afri Cat Fondation in Otjiwarongo, einer nicht-profit-orientierten Organisation, die sich um den Erhalt der afrikanischen Großkatzen, insbesondere von Geparden und Leoparden, bemüht.

Botswana Road-Trip:

  • wir starten wieder von Windhuk aus ind den Kgalagadi Transfrontier Nationalpark
  • besuchen in Bokspitz Prof. Anne Rasa, eine weltweit anerkannte Spezialistin für Erdmännchen, Autorin vieler Bücher und Filme
  • weiter geht es mit spektakulären Fahrten quer durch die Zentralkalahari, mit ihren fantastischen Sonnenuntergänge und funkelnden Sternennächten
  • lassen uns von Löwen beim Frühstück zuschauen
  • machen einen Trail mit den Buschmännern bei Ghanzi
  • fahren hoch in das Moremigebiet mit seiner zahlreichen Tiervielfalt
  • und haben Menge Erlebnisse zu Wasser und aus der Luft im Okavangogebiet.

Aber keine Sorge, das war noch nicht alles - wir wollen ja auch noch etwas für die Multivision aufheben :-)

Download PDF-Flyer

 

Peter Stumpf (Moderation) und Uli Scheckenhofer (Projektionstechnik). Download des Veranstaltungs-Flyer als PDF

HOME  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

Kontakt

ROAD TRIP AFRIKA
Live Multivision
Peter Stumpf


72290 Lossburg
Wallstrasse 3

Telefon: 0151-149 04 596
E-Mail: info@road-trip-afrika
Internet: www.road-trip-afrika.de

 

Partner

Mobile Multimedia Systeme

Ulrich Scheckenhofer
Professor Wiarda Str. 21
77290 Lossburg


Telefon: 07446 / 917600
Telefax: 07446 / 917602
E-Mail: welcome(at)scheckenhofer.de
Internet: www.scheckenhofer.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok